Du kannst dein Verhalten leicht ändern

Du kannst dein Verhalten leicht ändern…

…aber nicht dein Sein

Kürzlich sprang eine Teilnehmerin im Coaching-Gespräch aufgebracht hoch. Sie hatte erkannt, dass sie ihrem Mann in manchen Situationen ihren Willen aufgedrückt hat, ohne auf dessen Gefühle und Wünsche zu achten.

Wiederholt rief sie: “Ich bin rücksichtslos. Oh mein Gott, ich bin ja so rücksichtslos.”

Es hat eine Weile gedauert, bis sie wieder ruhiger wurde und ich ihr erklären konnte, wie wertvoll diese Erkenntnis ist, wenn sie den Irrtum und die Wahrheit darin sieht.

“Schau mal, tatsächlich ist es so:

Du hast dich manchmal (oder oft) rücksichtslos VERHALTEN.
Du BIST aber NICHT rücksichtslos.
Tatsächlich BIST du Diejenige, die dieses Verhalten erkennt und es jetzt ändert.”

Es ist ein enormer Unterschied

ob du sagst
“Ich bin…”
oder
“Ich verhalte mich manchmal/oft…”

🔴 Das Erste raubt dir Kraft, weil es nicht die Wahrheit ist.

✔️ Das Zweite drückt die wahre Begebenheit aus.
Und das erlaubt dir, die Achtung vor dir selbst zu bewahren und zu stärken.

Kein Mensch IST rücksichtslos, ein Narzisst oder der liebste Mensch der Welt. Jeder Mensch ist jemand, der sich verhält und der die Freiheit hat, sein Verhalten zu ändern – oder auch nicht.

Mehr Selbstachtung führt zu mehr Achtung des Partners und damit zu mehr Verständnis und Leichtigkeit und der Beziehung.